Angelika Langer - Training & Consulting
HOME | COURSES | TALKS | ARTICLES | GENERICS | LAMBDAS | IOSTREAMS | ABOUT | NEWSLETTER | CONTACT | Twitter | Lanyrd | Linkedin
HOME 


  UPCOMING
  PREVIOUS
  MATERIALS
 
GENERICS 
LAMBDAS 
IOSTREAMS 
ABOUT 
NEWSLETTER 
CONTACT 
Memory Allocation and Garbage Collection - Workshop

Memory Allocation and Garbage Collection - Workshop  
 
ABSTRACT
 
 
Oft wird in einer der letzten Phasen eines Projekts ein Performance-Profiling gemacht, bei dem die Entwickler versuchen zu verifizieren, dass ihr Programm die geforderte Performance erreicht. Falls nicht, dann müssen Performance-Engpässe gefunden, analysiert und beseitigt werden. Zu den bekannten potenziellen Performance-Problemen gehört u.a. auch der Umgang des Programms mit dem verfügbaren Speicher, denn auch auch exzessive Speicherallokation, Memory-Leaks und Garbage Collection können die Performance beeinträchtigen.

Der Workshop widmet sich den Aspekten des Performance-Tunings, die mit Speicherverbrauch und Garbage Collection zu tun haben. Wir sehen uns Werkzeuge an, mit denen man Speicher- und Garbage Collection Probleme analysieren kann und besprechen Tuning-Strategien. Da insbesondere das Tuning des Garbage Collectors JVM-spezifisch ist, beschränken wir uns auf die JVM von Sun.

Ziel des Workshops ist die Vermittlung von fundiertem Praxiswissen für die industrielle Java-Programmierung. Aus diesem Grund wird im Seminar nicht nur Theorie-vermittelt, sondern das Hauptinteresse gilt der praktischen Umsetzung. Ein beträchtlicher Teil des Workshops besteht deshalb aus Übungen. Dabei wird erklärt, wie Profiling-Tools funktionieren, was sie leisten, wie man mit ihnen umgeht und wie man ihre Resultate sinnvoll interpretiert. Wir üben, wie man die Tools verwendet, um Engpässe zu finden und nach erfolgtem Tuning den Erfolg eines Tuning-Versuchs zu verifizieren. 

Inhalte

  • Prinzipien und Algorithmen der Garbage Collection
  • Mark-and-Sweep, Fragmentierung und Kompaktierung generational GC parallele, konkurrierende und inkrementelle GC
  • JVM Profiling
  • Tool-Architektur Strategien fürs Memory-Profiling Memory Leaks, Unwanted References, Loitering Objects
  • GC Profiling
  • GC Profiling GC Tuning Optionen der Sun JVM Tuning zur Durchsatzerhöhung Tuning zur Pausenreduktion
  •  
    PREREQUISITES

     
    Level: eher einführend
    Dauer: ganztägig
    Teilnehmerkreis: Java-Entwickler mit Grundkenntnissen in Java. 
    Systemvoraussetzungen: Notebook/PC mit einer Installation von Java 6 SE. Es werden die Werkzeuge Hpjmeter, JMP, GCViewer und Jprobe benötigt.
    Presented at: Entwickler-Tage 2008 , München, Germany, November 10-14, 2008
    Entwickler-Tage 2009 , München, Germany, November 23-27, 2009
     

    Weiterführende Informationen:
    Seminars
     
    High-Performance Java
    4-tägiges Seminar (open enrollment / on-site)
    Effective Java
    4-tägiges Seminar (open enrollment / on-site)
    Java GC
    1-tägiges Seminar (open enrollment / on-site)
     
    Papers
     
    online FAQ Performance Tuning in Java
    Beiträge aus unserer Kolumne "Effective Java"
      © Copyright 1995-2010 by Angelika Langer.  All Rights Reserved.    URL: < http://www.AngelikaLanger.com/Conferences/Abstracts/GC-Workshop.htm  last update: 25 Aug 2010